5. F-Schlepp und MOSE Treffen 2020

Aktualisiert: Juni 27


Vom 18. bis 20. Juni fand die nunmehr 5. Auflage des MFV Claußnitzer F-Schlepp und MoSe Treffen statt. Was vor einigen Wochen noch undenkbar erschien, gestaltete sich nun aufgrund der Aufweichung des allgemeinen Lock-Downs als willkommene Abwechslung. Natürlich unter strikter Einhaltung der allgemein gültigen Corona-Abstandsregeln, versteht sich. Bevor das Event richtig Fahrt aufnahmen konnte, waren noch einige Vorbereitungsmaßnahmen, wie z. B. eine exzellente Rasen und Stellplatzpflege erforderlich. Dafür nochmals ein großes Lob an unseren Schlepp-Koch Dirk für die aufgebrachte Mühe bei der einmaligen Rundumbetreuung. Große Klasse!!!

Ein weiteres herzliches Dankeschön sei an dieser Stelle ebenfalls an den Bauhof der Gemeindeverwaltung Claußnitz gerichtet, welche uns bei der Beseitigung von widerrechtlich abgeladenen Müll auf unserem Vereinsgelände tatkräftig unterstützt hat. Dieser Tatvorgang wurde umgehend zur Anzeige gebracht und ist bei den Ordnungsbehörden bereits aktenkundig. Zur raschen Aufklärung des Vorfalls wurde entsprechendes Bildmaterial unserer Überwachungskamera an die Ermittlungsbehörden übergeben. Für sachdienliche Hinweise die zur Ergreifung des Täters führen wurde eine nennenswerte Belohnung ausgesetzt.

Am Samstag stellten sich trotz windiger Witterungsbedingungen zahlreiche Gastpiloten auf dem Modellfluggelände mit ihren vielfältigen Modellvariationen ein. Am stärksten war wiederum die Blanik-Fraktion vertreten, welche diesmal sogar in Dreier-Formation am Schleppseil baumelten. Natürlich unter höchster Konzentration der Segler- und Schlepppiloten sowie unter Wahrung des 1,5m Mindestabstandes am Boden und natürlich auch an den Seilen in der Luft. Das Bild war natürlich einmalig, wie die 4m-Piper von Jörg Wonneberger die 3 "Blechniks" in ruhigen Kreisen auf ausreichende Höhe brachte. Auf ein gemeinsames Ausklink-Kommando steuerten die Segler in anschaulicher Formation mit fliegerischen Einlagen einer sicheren Landung entgegen. Eine gelungene Premiere auf unserem Modellflugplatz. Danke nochmals an unsere Gastpiloten sowie an unseren Christoph für die gezeigten Flugeinlagen. Zeitweise waren diesmal sogar 5 Schleppmaschinen, von Wilga und Belanca, über Piper bis hin zu einer Z 37 im Einsatz, um Modelle wie Blanik, SHK, Salto, Swift und Co. auf Höhe zu bringen. Sehenswert war ebenfalls ein nicht alltägliches Kunstflugdisplay mit Belanca und Swift am Schleppseil. Dafür großer Dank an unsere Gastpiloten Gerd und Robert für den unterhaltsamen Beitrag. Neben wenigen windbedingten Außenlandungen gab es , Dank des hohen Sicherheitsniveaus, keine besonderen Vorfälle, so dass das Flugevent am späten Abend unter Ausnutzung der letzten Sonnenstrahlen zur Neige ging.

Wir danken an dieser Stelle allen Teilnehmern und Organisatoren der Veranstaltung.

Wir hoffen, dass alle Piloten und Zuschauer gesund durch die andauernden Corona-Zeiten kommen und freuen uns auf ein Wiedersehen unter gewohnten Rahmenbedingungen im nächsten Jahr. Dann hoffentlich auch wieder unter reger Mitgliederbeteiligung. DS

Fotos vom 5. F-Schlepp und MOSE Treffen. Zum vergrößern der Fotos einfach anklicken.


103 Ansichten

© 2020 by Modellflugverein - Claußnitz e.V. (MFVC)

Dirk Scholz | Obere Hauptstrasse 49 | 09243Niederfrohna

Tel.: 0172 259 60 98

 

E-Mail: kontakt@mfv-claussnitz.de